HSR

So funktioniert's

Mit dem HSRvote Koffer, welcher 30 Geräte für Teilnehmende und 1 USB-Dongle für die Lehrperson enthält, und einem PC ist man bereits hardwaremässig gerüstet. Nun brauchts noch die Installation der Software (unter Download) und los geht’s.

Ein erstes Quiz ist bereits vorgegeben, später kann die Lehrperson leicht ein eigenes Quiz erstellen. Beim Startbildschirm haben alle Teilnehmer die Gelegenheit ihr Gerät zu testen, nachträglich dazukommende Teilnehmener können aber jederzeit, auch bei späteren Fragen, mitmachen. Dabei müssen die Geräte weder eingeschaltet, noch konfiguriert werden. Das schliesst Missverständnisse aus. Die Lehrperson löst dann mit Tastendruck (Space) die einzelnen Fragen aus. Für jede Frage steht ein gewisses Zeitbudget zur Verfügung, danach wird durch Einfärbung der richtigen Antworten direkt ein Feedback gegeben, welche Antwort richtig ist und wieviel Prozent der Teilnehmer welche Antwort gewählt haben. Am Schluss wird, gemäss Antwortqualität und Geschwindigkeit, eine Rangliste erstellt. Es sind aber auch Fragen ohne richtige Antwortoptionen möglich, z.B. für Umfragen und Abstimmungen.